Autobahnnutzung in Brasilien – Selbstcoachingimpuls

//Autobahnnutzung in Brasilien – Selbstcoachingimpuls

Autobahnnutzung in Brasilien – Selbstcoachingimpuls

Die Randstreifen der Autobahnen in Brasilien werden gerne genutzt von Spaziergängern, Kindern und Radfahrern.

Hier ein kleines Beispiel!

 

Auf unseren Autobahnen undenkbar!

 

Meine Selbstcoachingimpulse:

Menschliches Zusammenleben braucht Regeln und Vorschriften, damit es funktioniert.

  • Ist es im menschlichen Leben und Zusammenleben nicht manchmal notwendig oder gar legitim, Regeln und Vorschriften zu verletzen, um sich und die Gesellschaft weiter zu entwickeln?
  • Braucht es nicht von Zeit zu Zeit Grenzüberschreitungen, um die Sinnhaftigkeit des bislang Gelebten zu hinterfragen?

Im Coaching lotet man die Grenzen aus, geht  – zumindest gedanklich – an die Grenze und manchmal darüber hinaus, um Veränderung und Entwicklung anzustoßen.

By |2016-05-25T20:07:00+00:0025.Mai 2016|Allgemein|0 Comments

About the Author:

Reinhard Fukerider ist Dipl. Theologe, Coach und Supervisor. Er bietet mit Fukerider Coaching und seinem Institut für Life-Cycle-Coaching seit vielen Jahre vielfältige Coaching-Angebote in Paderborn und darüber hinaus an.